also das hier ist Teil 2 von meinem heutigen eintrag, also bevor ihr DAS hier lest, lest meinen letzten eintrag !!!!!!!

 Jetzt erzaehl ich mal ein bisschen von meinem wochenende.Am Freitag sind wir mit Austin und seiner Family zu seinem Bike Race gegangen. Dort sind er, sein Bruder und sein dad gestartet. War echt cool. Am Samstag sind wir dann erstmal shoppen geganeg *finall* haha, und ich glaub ich hab schono meine lieblingsmarke entdeckt, aeropostale, eigentlich ziemlich teuer, aber runtergesetzt normaklpreise, i like it , hehe...Wir ham auch schon ein bisschen Nach Kleidern fuer Homecoming geschaut (wer es nicht weiss, das ist ein scvhulball, so ein bisschen wie prom, zu anfang des schuiljahres), aber das richtige Kleidershopping kommt noch. Am Abend sind wir dann zum traditionellen Truck Pull, hier in OG gegangen, so richtig Country Style. Das laeuft folgendermassen ab: Entweder ein Traktor oder ein Truck wird an ein Gewicht gehaengt. Dann gehts mit vollgas los. Je Streccke wird das gewicht schwerer und dann gehts halt darum wie weit man kommt. Ist alles ziemlich dreckig, und laut, aber echt cool, da geht dann das ganze dorf hin, und du triffst jeden, UUUND, war ja klar, es gibt hamburger usw...

Das ist hier auch so ne Sachen, Es gibt bei ALLES und JEDEm was zm essen, mag das event noch so klein sein, man is eigentlich immer am futtern....und es wird zu allem kaese in aller form gegessen, eigentlich immer der gleich.. sei es in scheiben, oder sosse....

Am Sonntag dann warn wir wieder in der Kirche, und abends war ein Family Picknick im Park, war total cool, es gab (nein wer haette das gedacht) Hamburgers und Hot Dogs und Brownies und so zum essen, und wir ham volleyball gezpielt (2. Platz, yay =) ), es war hammer wetter...

Das wars dann auch mal wieder, meine Finger tun svhon langsam weh =), wenn ihr igendwelche fragen habt oder so, ich weiss klingt bloed aber wenn ihr irgendwas wissen wollt, dann schreib tmir einfach... Ich freu mich wie schon gesagt auch IMMER ueber Gaestebucheintraege...

 Also, bis zum naechsten Mal...

GO PANTHERS

 

1 Kommentar 24.8.09 23:11, kommentieren

Werbung


srz, hat ein bisschen laenger gedauert...

tjaaa, wo war ich stehn geblieben?ach ja bei der schule, da gaebs zwar noch ein paar mehr sachen zu erzaehlen, aber des waer dann doch n bisschen viel...

Mit der Sprache gehts jetzt schon echt gut, und mir ham schon total viele gesagt dass ich voll gut sprech, besser als andere Austauischschueler :-P, muahaha...Aber heut gings schon los dass mich jemand gefragt hat was Spitzer auf deutsch heisst und es mir einfach nicht einfallen wollte, tja, so gehts los......Aber denken und traumen tu ich immer noch auf deutsch, is nach anderthalb wochen ja auch kein wunder..

Heute in der Schule haben wir Bilder fuers Yearbook gemacht, wo ich dann wie alle anderen Seniors so n tolles schwarzes ding anziehn musste (wirklich wunderschoen...). Senior zu sein is echt geil, hat so seine Vorzuege. Auf dem Korridor zum Beispiel ist so ein Zeichen, wo NUR Seniors drueber laufen duerfen, haha...

Was einem hier besonders auffaellt ist der School Spirit, den man vllt aus filmen kennt. Jede Schule hat hier Seine Schulteams und ein Maskotchen (schreibt man das so??) UND Schulfarben... Meine Schulfarben sind orange und schwarz, und unser Maskotchen ist wie ihr sicher schon gemerkt habt der Panther...Und wenn hier dann zb ein Footballgame ist, dann gehts ab. Es ist einfach unbeschreiblich. Jede Schule hat auch so seine Rituale. Bei uns gibts zB den PantherClap. Wenn die Spieler einlaufen, und die Namen genannt werden, wird nicht fier jeden endlos geklatscht, sondern nur einmal Clap. Neulich in Englisch mussten wir was vortrage, und dann am ende hat der lehrer dann bis 3 gezaehlt, und alle haben halt den PantherClap gemacht.Vor jedem Spiel wird auch die natiobnal Anthem gespielt usw... Sowas feh;lt in Deutschland echt. Die fallen hier imemr aus allenm Wolken wenn ich ihnen erzaehl dass die Deutschen nich so "extrem" Sport machen und so.

Hier hats auch zu allem und jedem Event T-Shirts (auch ausserhalb der schule). Ich hab schon ein paar von meiner Schule, Kirche usw...

So, ein paar haben mich schon nach meinen Faechern gefragt, deshalb werd ich die jetzt makl hier reinschreiben:

Spanisch, Family Foods, Chorale Choir, U.S. History, Chemie, English, Personal finances... EWigentlich nich so spektakulaer, weil ich ziem,ich viele pflichtsachen hab, enweder von hier oder von deutschland aus, von daher...

Um nochmal zu den Lehrern zurueck zu kommen, die sind echt gechillt. Wir schreiben zwischendrin halt ein paar test, so multiple choice dinger, und ich hab heut einen geschrieben,. und am Ende hat man den dann selbst korrigiert, und dem Lehrer die Punktzahl gesagt o.o....Oder ein Lehrer hat ne Couch in seinem Zimmer, und am Ende der Woche wird ein Namenskaertchen gezogen, und derjenige darf dann fuer eine woche auf der couch sitzen und dort chilln, haha, oder wenn du im unterricht  die richtige antwort gibts, und gestreckt hast(was ja eig normal ist) bekommst du was suesses, und das ist noch nicht alles, lauter so sachen, is eig ganz cool...

 

 

 

1 Kommentar 24.8.09 22:54, kommentieren

Hey guys

sooo, mittlerweile hab ich schon den 3 Schultag hinter mir, wow...

Also ihr wollt sicher hoeren wie der erste gelaufen ist. Eigentlich ganz gut. Zur Schule fahr ich jeden morgen mit meiner Gsatschwester, die schon ihren Fuehrerscheuin und ihr eigenes Auto hat. *whohoo* .Befor der Unterricht angefangen hat, haben sich alle in der Gym getroffen, und der Schulleiter hat eine Rede gehalten. Davor wurde The Pledge Of Allegiance gesproche, so ne Art Treueschwur auf die Amerikanische Flagge, odre wie auch immer man das beschreiben kann. Irgendwann dann hat mich der Schulleiter mit meiner gastschwester der gesamten Schule vorgestellt, was eigentlich ganz gut war, weil dann alle wissen wer ich bin wenn ich nach dem Weg fragen muss :-P...

Schule insgesamt ist komplett anders als in Deutschland. Zunaechst einmal sucht man sich seine Faecher selbst aus. Man hat zwar auch Pflichtfaecher, aber die meisten kannst du dir selbst aussuchen, wobei es viele Dinge gibt die du in Deutschland nie machen koenntest. Zum Beispiel: kochen, potografieren, Kinder-Erziehung, Chor (gibts in dtld zwar auch, aber hier zaehlt es als richtiges fach und du bekommst Noten dafuer, nimmst an Wettbewerben teil usw) usw.... Dann hast du jeden Tag den GLEICHEN Stundenplan. Was ziemlich langweilig werden kann, aber auch seine guten Seiten hat.

Am Tag hat man 7 SChulstunden, die jeweils so 50 minuten gehen. Dazwischen den ganzen Tag nur 5 (!) Minuten Pause, die dir grad mal reichen um (falls du schon weisst wo du hinmusst ;-),andernfalls ist nicht genug Zeit) zu deinem Locker zu gehen, und danach in die Klasse. Puenktlich zum klingeln muss man in seinem Sitz sitzen (meistens), sonst gibts minuspunkte.

Klingt jetzt zwar alles ziemlich streng, aber geht eigentlich. Essen gibts nach der 5 Stunde, zumindest fuer mich. Hier haben sie naemlich die Essenszeiten eingeteilt. Es gibt 4 verschiedene Zeiten. Und je nachdem wann deine ist, klingelts, und du gehst mit der gesamten Klasse inkl. Lehrer Zum Essen. Das essen ist uprigens nicht so der burner, also seit froh um euer leckeres (und vor allem GESUNDES!) Kantinenessen :-P...Nach dem Essen geht man zurueck ins Klassenzimmer und schaut fern (!!!), kein Witz. Dann wird der fernseher angemacht und man schaut den sogenannten "Channel 1", so ne Art Nachrichten von Schueler fuer Schueler.

Die Lehrer hier sind der Hammer. Die sind total locker, und derzaehlen dir alles von sich was du willst. Am Anfang stellt sich halt jeder vor, und die eine hAt so sachen erzaehlt wi lange ihre eltern (!) schon verheiratet sind, lauter so detrails (die allerdings auch keiner wissen muss )... Und das Verhaeltnis dass man zu den lehrern hat ist echt hganz ander. Total locker und gechillt. Manche Lehrer kaufen fuer ihre Klassen Kaugummis die sie auslegen, die anderen Kopfschmerztabletten, die anderen schenken die Folders... Hier ist es ja auch so dass DFU in den Raum vom Lehrer gehen musst. D.h. jeder Lehrer hat sein eigenses Zimmer, das er entsprechend gestaltet.Tja, soviel jetzt erstmal von der Schule.

 Oh noooo, ich wollt noch so viel mehr erzaehlen, aber ich muss gehn, wir gehn ins Fitnessstudio, und danach is von AFS Poolparty....Naja, uich schreib dann heut abend oder morgen frueh debn rest..

Also, 2 Be Continued...

GO PANTHERS!!

3 Kommentare 20.8.09 23:33, kommentieren

sooo, jetzt komm ich eendlich mal hier zum schreiben...

also ich kann nur eins sagen: its AMAZINg......

hmm, wo faengt man da an, also mein flug war eigentlich ganz in ordnung, er war sehr laang, und ich hatte nicht wirklich platz, weil ich zwischen zwei menschen sass die sagen wir mal nicht die duennsten waren :-P..Tja und am donnerstag abend dann hat mich meine family abgeholt. war ziemlich cool, mein dad kam rein und hat erst mal laut meinen namen gerufen =)...

Zuerst hatte ich so n bisschen schiss dass so ne peinliche stille ensteht, aber es war der hammer, ich dachte ich kenn die schon ewig. Das Haus ist der Wahnsinn. Ich kam hier rein und war hin und weg, total schoen. Ich hab momentan noch keine Kamera, aber ich werd Bilder hochladen sobald ich kann. Es is auf jedenfall Wunderschoen hier. Das Haus liegt auf so nem kleinen Huegel, und drum herum is Wiese und dann Wald.

Am Abend dann kamen noch Christinas (die Aelteste) besten freunde Britney und Chad. Die ham mir gleich so n XXL Becher Cherry-Lemon Zeug mitgebrahct, und warn total aufgeregt, voll suess. Britney ist auch Senior und wird mit mir in die Gleiche Stufe gehen. Chad is wie Christina Junior.Die sind auf jeden Fall total cool, und ihc glaub mit denen werd ich viel Zeitverbingen. Britnez hat gleich gesagt sie will mich als Homecoming queen nominiern lassen :-P...

Naja, also die erste Frage ueber Deutschland die dir hier gestellt wird ist: OMG warst du schonmal auf der Autobahn?? haha

Fraitag abend war mein erstes Football game, aber kein richtiges, da hat nur das Schulteam gegeneinader gespielt. Orange vs Black(meine SChulfarben),aber war td cool...Danach war so ein back-to-scvhool Dance, aber der war ziemlich lahm, und alle fandens langweilig, aber das is er anscheinend jedes Jahr, nicht zu vergleichen mit Homecoming. Aber der war in der Turnhalle, und die sieht exakt so aus wie in den Filmen, total cool =)...

Bis jetzt hab ich eine Menge Leute getroffen, aber ich kann mir keinen einzigen Namen merken =)...

Am Samstag waren wir bei Nanny und Papa, die Eltern von meiner Mum. Die ham n Pool im Garten, und wir ham da einfach gechillt und sind n bisschen geschwommen, war echt lustig.

heute warn wir in der Kirche, und heute Abend gehn wir zum back-to-school bash, halt so ne back to school party. 

Schule faengt dann am Dienstag an, bin echt gespannt, ich weiss noch nicht ganz was fuer faecher ich hab, das erfahr ich dann am montag.

Auf jeden Fall hab ich glaub ich die Beste Familie erwischt die ich krigen konnte. Sie sind der Hammer.

Ich weiss nich wie oft ich dazu kommen werde zu schriebn weil ich hier eigtnlich die ganze zeit unterwegs bin.Aber ich werde mein Bestes geben.

Ich vermiss euch alle.............

P.S.: Ich freu mich ueprigens immer ueber Gaestebuch Eintraege ;-)..

3 Kommentare 16.8.09 21:50, kommentieren

Tja, in nur wenigen Wochen ist es also soweit, ab in den Flieger in die USA...

Einerseits kann ich es kaum erwarten, aber natürlich werde ich euch alle total vermissen...

Jetzt heißt es die letzte Zeit geniessen...

Ich melde mich dann aus dem Land des American Dream ;-)..

eure Jose

1 Kommentar 13.7.09 20:36, kommentieren